Home > Ortsmarken > Ortsmarken gestalten

Ortsmarken gestalten


Die Beschreibungstexte der Ortsmarken können mit einfachen HTML-Befehlen gestaltet werden. HTML-Befehle müssen normalerweise geöffnet und geschlossen werden, dazwischen steht dann der Inhalt.

Fette Schriftart wird so z.B. folgendermaßen formatiert:
<b> Start des HTML-Befehles "bold"
</b> Ende des HTML-Befehles "bold"


Alles was dazwischen steht, erscheint in fetter Schriftart. Das Schema ist dann immer das gleiche.

Die wichtigsten Befehle zum Editieren von Ortsmarken:
<p>Absatz</p>
<b>Schriftart fett</b>
<i>Schriftart kursiv</i>
<br> einfacher Zeilenumbruch (zum Generieren von Leerzeilen - muss nicht abgeschlossen werden.)
<h1>große Überschrift</h1> bis <h6>kleine Überschrift</h6>: Überschriften verschiedener Größe


Bilder aus dem Netz kann man mit dem Image-Befehl (IMG) einfügen:
<img src="http://Quelle">
Mit dem Attribut align kann man es noch rechts oder links ausrichten:
<img src="" align="left">
<img src="" align="right">

Mit den Attributen width und height kann man noch genaue Höhe und Breite festlegen.

Links funktionieren folgendermaßen:
<a href ="http://Quelle">hier den Linktext einfügen</a>

Ein verlinktes Bild sieht dann so aus:
<a href ="http://LINK"><img src="http://BILD"></a>

Das waren mal die wichtigsten Befehle, mit denen man beim Formatieren der Beschreibungen schon recht weit kommen sollte. Für die Experten: Theoretisch lassen sich die Inhalte sogar in Tabellenzellen arrangieren.





27. Oktober 2007

neues Bilderupdate (Deutschland Nord und Allgäu u.a.
mehr...

2. Oktober 2007

weltweites Datenupdate für über 130 Länder
mehr...

27. Juli 2007

Datenupdate, u.a. Deutschland, Alpen
mehr...