Home > Häufige Fragen

Häufige Fragen

Wann werden die Daten aktualisiert?

Muss ich mir dazu etwas runterladen oder installieren?

Wie alt sind die Satellitenfotos?

Kann es sein dass ich auf einmal ältere Aufnahmen habe als vorher?

Habe ich bessere Satellitenbilder zur Verfügung, wenn ich mir GE-Plus installiere?

Beim Start von Google Earth dreht sich die Erdkugel immer automatisch auf Amerika. Kann ich das ändern?

Nach Installation der neuesten Google Earth Version ruckelt es in regelmäßigen Abständen.

Ich habe nach Installation der neuesten Google-Earth-Version plötzlich keine Ebenen (Layer) mehr.


Wann werden die Daten aktualisiert?

Von Zeit zu Zeit werden neue Satellitendaten online gestellt. Wann das genau ist, lässt sich leider nicht vorher sagen.

nach oben


Muss ich mir dazu etwas runterladen oder installieren?

Nein, das funktioniert automatisch. Beim nächsten Start von Google Earth stehen die Daten zur Verfügung.

nach oben


Wie alt sind die Satellitenfotos?

Um das festzustellen bei Layers das Häkchen bei den verschiedenen DG-Abdeckungene setzen, dann wird eingeblendet, wann die Bilder entstanden sind. Dies funktioniert allerdings nur bei Bildern, die vom Satelliten sind, das Datum der Luftaufnahmen kann so nicht ermittelt werden.

nach oben


Kann es sein dass ich auf einmal ältere Aufnahmen habe als vorher?

Google aktualisiert von Zeit zu Zeit die Daten, um besseres Bildmaterial zur Verfügung zu stellen. Dabei kann es passieren, dass sie Bilder zwar besser werden aber eventuell auch älter. Viele der hochauflösenden Luftbildaufnahmen sind von einem früheren Zeitpunkt als die ursprünglichen Satellitenaufnahmen.

nach oben


Habe ich bessere Satellitenbilder zur Verfügung, wenn ich mir GE-Plus installiere?

Nein, die kostenpflichtigen Versionen von Google Earth haben andere Vorteile, die zugrundeliegenden Luftaufnahmen sind diesselben.

nach oben


Beim Start von Google Earth dreht sich die Erdkugel immer automatisch auf Amerika. Kann ich das ändern?

Ja, dazu einfach die default-Ortsmarke im Ortefenster editieren, an die gewünschte Position schieben, ggf. Blickwinkel anpassen und das Placemark abspeichern. Sollte die default-Ortsmarke versehentlich gelöscht sein, einfach eine neue Ortsmarke anlegen und ihr den Namen "default" geben.

Achtung: Ab der Version 4.1 existiert eine Ortsmarke "Ausgangspunkt", die man neu setzen kann. Sollte diese gelöscht sein, lässt sich eine beliebige Ortsmarke über Ansicht -> Aktuelles Element zum Ausgangspunkt machen zum Startpunkt machen.

nach oben


Nach Installation der neuesten Google Earth Version ruckelt es in regelmäßigen Abständen.

Am besten Google Earth nochmal vollständig deinstallieren und die neueste Version neu installieren.

nach oben


Ich habe nach Installation der neuesten Google-Earth-Version plötzlich keine Ebenen (Layer) mehr.

  • Registrierung öffnen (Start- Ausführen- "regedit.exe" eingeben)
  • Den Schlüssel : "HKEY_CURRENT_USERSoftwareGoogleGoogle Earth" öffnen
  • nach dem Wert von "shown_LayersFrame" schauen und ggf. von 0 auf 1 setzen.


nach oben




27. Oktober 2007

neues Bilderupdate (Deutschland Nord und Allgäu u.a.
mehr...

2. Oktober 2007

weltweites Datenupdate für über 130 Länder
mehr...

27. Juli 2007

Datenupdate, u.a. Deutschland, Alpen
mehr...